Preise

 

150 € (50 Km Inklusive - alles weitere 20 ct pro gefahrener Km)

beinhaltet 7 bearbeitete Bilder als Datei + Ausdruck in 13x19cm.

 

 

Für jedes weitere Bild berechne ich 15 €

 

Termine

Hunde Fotoshootings finden bei mir in der Regel in den Morgenstunden (6 – 9Uhr) oder Abends (18 – 20Uhr) – je nach Jahreszeit – statt. Zu dieser Uhrzeit haben wir die besten Lichtverhältnisse.

Bei Bewölkung spielt die Uhrzeit keine Rolle.

Sonnenaufgangs Termine (Im Winter auch Sonnenuntergangstermine) kann ich nur Samstags oder Sonntags vergeben, da ich neben dem Fotografieren auch noch hauptberuflich tätig bin. 

 

Dauer

Ich möchte mich bei einem Fotoshooting ungern auf eine Dauer festlegen, da jedes Shooting anders ist. Schließlich haben wir es mit Tieren zu tun und ich lege während dem Fotografieren viel Wert auf kleine Verschnaufpausen. Wir lassen es locker angehen – ohne Zeitdruck. Am Ende dankt das jeder Beteiligte – ob Zweibeiner oder Vierbeiner. Aus Erfahrung sind es 1 - 2 Stunden.

 

Vorbereitung

Mach dir im Vorfeld schon einmal Gedanken über eine geeignete Location. Störenden Hintergrund wie Häuser oder Autos sollten wir dabei nach Möglichkeit vermeiden.
Wenn Du keine geeignete Location in deinem Umkreis findest, kenne ich einige schöne Plätze- Wald, Wiese, Heide oder auch am Wasser.

 

Am Tag des Fotoshootings sollte dein Hund sauber sein und deine Kleidung ebenso. Dinge, wie Tüten zum Rascheln, Leckerlies,  o.Ä. sind bei den Aufnahmen sehr hilfreich.

Gerne berate ich dich im Vorfeld Zwecks Kleidung und Ausrüstung.

 

Auswahl der Bilder

 

Nach dem Shooting suchst Du dir ganz entspannt von zu Hause,

aus einer Online Galerie, deine Bilder aus. Diese werden dann im Anschluss von mir bearbeitet.