Häufig gestellte Fragen:

 

 

 

Warum bietest du nur früh morgens oder abends Termine an?
Morgens und abends entsteht durch die tiefe Sonne ein unheimlich schönes und leichtes Licht. Nur zu diesen Tageszeiten sind meine typischen Gegenlichtbilder möglich. In der Mittagssonne lassen sich natürlich auch Fotoshootings realisieren, allerdings müssen wir dann in einen Wald /Schatten ausweichen und das Licht ist sehr hart.
Des Weiteren ist es für Mensch und Tier, gerade im Hochsommer, in den Morgen oder Abend Stunden wesentlich angenehmer.

 

 

 

Muss mein Pferd etwas bestimmtes Können? Kann ich für das Fotoshooting trainieren?
Von Vorteil ist es immer, wenn dein Pferd stillstehen kann und „bei dir ist“. Außerdem ist es von Vorteil, wenn dein Pferd nicht ständig fressen möchte und den Kopf unten hat. Das lässt sich aber meist auch schon aus der Welt schaffen, indem du deinem Pferd vorher noch etwas zu essen gibst. Mit vollem Magen lässt es sich schließlich besser arbeiten und man ist zufriedener.
Viele meiner Bilder entstehen jedoch auf einem Weg zwischen zwei Feldern oder einem Asphalt Weg. Dadurch kommt dein Pferd gar nicht in Versuchung zu naschen.

 

 

 

Wie funktioniert das mit der Bezahlung?
Es ist dir überlassen, ob du an unserem Shooting Tag das Geld in Bar mitbringst oder ich dir nach unserem Shooting eine Rechnung ausstelle. Alle Zusatzfotos werden per Rechnung bezahlt. Ich arbeite ausschließlich gegen Vorkasse. Den Vorschau Link gibt es dennoch vorab.

 

 

 

Wie geht es nach dem Fotoshooting weiter?
1-2 Tage nach unserem Fotoshooting erhältst du einen Link zu einer Picdrop Galerie mit allen unbearbeiteten Bildern. Auf Anfrage erstelle ich dir auch gerne eine Vorauswahl (Top 10)
In dieser Galerie kannst du nun alle Fotos bewerten/sortieren. Es stehen dir 4 Kategorien zur Verfügung: Rot, Orange, Grün und Final. Die ersten Drei dienen dir dazu einen besseren Überblick zu bekommen und vorab etwas zu sortieren. Links oben steht dir (vom PC aus) eine Filter Funktion zur Verfügung.
In dem Du das Bild auf „Final“ setzt signalisierst du mir, welche Bilder du gerne bearbeitet haben möchtest.

 

Wie lange habe ich Zeit zu entscheiden?
Dem setze ich keine Grenzen. Manchmal kommt ein Urlaub ohne Internet dazwischen oder etwas anderes Wichtiges. In der Regel kann man es aber kaum abwarten, deshalb kann ich aus Erfahrung sagen, dass ich die meisten Vorauswahlen innerhalb einer Woche vorliegen habe.

 

 

 

Kann ich noch weitere Bilder dazu kaufen?
In jedem Paket sind zunächst 7 Bilder enthalten, wobei jedes weitere Bild für 15 € dazu erworben werden kann. Es gibt keine Staffelpreise, da ich in jedes Bild die gleiche Arbeit und Geduld investiere.

 

Was ist in der Bearbeitung enthalten?
In der Bearbeitung ist alles enthalten! Ich retuschiere Knotenhalfter (mein mitgebrachtes, oder deines nach Absprache), Zäune, störende Elemente etc. Dazu bekommt das Bild meinen ganz persönlichen Jengels Stil… und Ja, ich kann dich auch schlanker zaubern :D

 

 

 

Wie lange brauchst du für die Bearbeitung?
Das ist je nach Auftragslage unterschiedlich. In der Regel handelt es sich um 2-4 Wochen. Die ersten digitalen Bilder gibt es in der Regel in den ersten paar Tagen. Bis der ganze Auftrag bearbeitet ist, dauert es etwas länger. Ich sage dir jedoch immer Bescheid. Nach dem ich dir alle Bilder in der Picdrop hochgeladen habe, gebe ich die Bilder in den Druck. Wenn die Bilder dann bei mir eintreffen (3-4 Tage) verpacke ich sie dir zusammen mit einer CD/Stick und sende sie dir los. Eine kleine Leckerei für dein Pferd inklusive ;)

 

 

 

Hast du noch weitere Fragen ?
Lass es mich wissen.